ToDieForSwimwear BIKINI REVIEW

Hey!

Heute hab ich mal was ganz neues für euch. Und zwar gibt es eine REVIEW zu dem Bikini von ToDieFor. Die Bikinis sind zur Zeit ja relativ gehypt und sehr beliebt auf Instagram. Auf Grund eines Gewinnspiels hatte ich die Chance, einen der schönen Bikinis zu erhalten. Ob der Hype um den Bikini wirklich gerecht ist, wollte ich euch heute mitteilen.

Auswahl und Versand:
Fangen wir mit dem Auswählen und dem Versand an. Todiefor hat eine große Auswahl an Bikinis und Badeanzügen. Verschiedene Prints, Farben und Formen stehen zur Auswahl. Ich habe mich für den beliebten Bikini mit Spitze entschieden. Hier findet ihr den direkten Link dazu. Da ich bei Bikinis nicht wirklich auf knallige, bunte Farben stehe, habe ich die Farbe schwarz gewählt.
Der Versand hat, bei mir, allerdings lange gedauert. Ich musste ca. drei bis vier Wochen auf den Bikini warten. Ob es daran lag, dass ich den Bikini gewonnen habe oder ob der Versand immer so lange dauert, kann ich daher nicht sagen. Allerdings war meine Bestellung auch kurz vor Weihnachten, weshalb der Versand eventuell etwas länger gedauert hat.
Als der Bikini dann endlich angekommen ist war ich super aufgeregt. Beim auspacken war ich schon sehr zufrieden. Der Bikini kam in einem kleinen weißen Beutel eingepackt. Sowohl das Oberteil als auch das Unterteil waren jeweils extra eingepackt. Das Material hat sich total weich für einen Bikini angefühlt.

Größe:
Nun zu der Größe. Ich habe meine normale Bikini Größe bestellt. Ich muss sagen, dass sowohl das Top als auch die Hose super passen. Die Hose sogar noch besser als das Oberteil. Daher würde ich euch raten, eure normale Größe zu bestellen. Wenn ihr euch aber unsicher seid, bestellt lieber die kleinere Größe. Durch das zubinden am Nacken kann man das Bikinioberteil sowieso passend einstellen. Auf der Seite gibt es aber auch eine extra Kategorie, die die Größen nochmal darstellt.

Tragen und Waschen:
Da der Sommer noch nicht wirklich angefangen hat, haha, konnte ich den Bikini erst im Schwimmbad eines Hotels probieren. Er lässt sich aber super angenehm tragen und auch die Spitze stört kein bisschen. Er rutscht nicht und verändert sich nach dem nass werden nicht. Auch nach dem waschen ist alles super. Die Form und Farbe sind noch gleich und auch an der Größe hat sich nichts verändert.

Dennoch würde ich mir den Bikini von meinem eigenen Geld nicht kaufen. 62€ für einen Bikini ist, meiner Meinung nach, einfach zu viel. Denn dafür trage ich sie viel zu selten.
Ich hoffe euch die REVIEW gefallen.
Bis zum nächsten Post,
Natalie

Schreibe einen Kommentar